Weitere Möglichkeit für einen Beerdigungskaffee in Clarholz

Im Trauerfall findet man sich in einer Ausnahmesituation. Es gibt innerhalb kürzerer Zeit vieles zu bedenken und zu organisieren, nicht zuletzt die Bewirtung von Angehörigen und Freunden.

Weitere Möglichkeit für einen Beerdigungskaffee in Clarholz

„Die Anfrage ist groß, wir haben im Ort kaum mehr Örtlichkeiten, wo sich Trauernde mit einer größeren Personenanzahl nach einer Beerdigung treffen können.“, weiß Yvonne Homeier von der gleichnamigen Backstube in Clarholz. Das Beerdigungskaffee bietet als Zusammenkunft die Möglichkeit gemeinsam zu trauern.

Erst vor ein paar Monaten schloss sich die Clarholzerin mit der Schützenbruderschaft Clarholz-Heerde zusammen und bietet seitdem ein gut laufendes Beerdigungskaffee im Schützenheim an. Schnell hat es sich rumgesprochen und so wird das Schützenheim auch von Bürgern aus den umliegenden Gemeinden genutzt.

Aufgrund der großen Nachfrage für einen Beerdigungskaffee bot sich die Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche ebenfalls an. Auch der Kirchenvorstand des pastoralen Raums Rheda-Herzebrock-Clarholz hatte in letzter Zeit vermehrt Anfragen bekommen und freut sich deshalb umso mehr über die Zusammenarbeit mit Yvonne Homeier. Das Konventshaus in Clarholz kann ab sofort für Beerdigungskaffees gemietet werden. Für diesen Anlass werden zwei weiträumige Säle im Erdgeschoss für bis zu 80 Personen und im Obergeschoss für mehr als 150 Personen zur Verfügung stehen. Dieses Angebot kann nur nach Absprache mit Yvonne Homeier in Anspruch genommen werden. „Die Räume dürfen ausschließlich von Interessierten genutzt werden, die auch eine Beerdigung auf dem Clarholzer Friedhof wünschen“, erklärte Ingo Sagemüller, Verwaltungsleiter des pastoralen Raums Rheda-Herzebrock-Clarholz.

Das Konventshaus ist das Gemeindezentrum des pastoralen Raums in Clarholz. Hier treffen sich die Gruppierungen der Pfarrgemeinde Kommunion- und Firmvorbereitung sowie die Veranstaltungen der Pfarrei finden dort statt. Jeden Freitag hat dort die Tafel ihre Ausgabestelle.

Den Wünschen entsprechend werden beim Beerdigungskaffee Tee, Kaffee, kalte Getränke, belegte Brötchen sowie hausgemachter Kuchen serviert. Gemeinsam mit ihrem Team, bestehend aus 16 Mitarbeitern, übernimmt Yvonne Homeier den Service und die Anordnung und liebevolle Eindeckung des Kaffeetisches mit allem, was dazugehört. Abgerechnet wird pro Gedeck. Kaltgetränke kommen noch mal extra dazu.

Kontakt und Anfragen:

Yvonne’s Backstube

Gerhart-Hauptmann-Straße 2

33442 Herzebrock-Clarholz

Mobil: 0172/1773117

Telefon: 05245/857085

Logo