Aktion "Naturnahe Gärten" vom GNU geht in den Endspurt. Jetzt Fotos einreichen.

Aktion "Naturnahe Gärten" vom GNU geht in den Endspurt. Jetzt Fotos einreichen.

Unsere Aktion "Naturnahe Gärten" vom GNU geht in den Endspurt. Noch bis zum 15.9 kann man 3 Bilder, die in diesem Jahr aufgenommen wurden, von seinem Garten unter naturgarten@ralf-gryga.de einsenden.Die besten Bilder kommen in einem Kalender und die 3 Sieger erhalten zur Belohnung einen Obstbaum als Preis.
Als Beispiel zeigen wir dieses eingesendete Foto von Tina Künert. Wir suchen noch Bilder und Teilnehmer für die Aktion. Dabei spielt es keine Rolle ob die Bilder mit dem Handy, einer Systemkamera oder einer Spiegelreflexkamera aufgenommen wurden. Wichtig ist, das man ein Teil, Ausschnitt oder den ganzen Garten erkennen kann und die Bildauflösung mind. in der Breite 2000 Pixel beträgt. Bitte sendet eure Bilder mit einem kleinen Kommentar zu Garten und Besitzer noch bis zum 15.09.2021 ein. Es lohnt sich.

Die 10 eindrucksvollsten Bilder zieren einen Jahreskalender 2022. Außerdem bekommen die entsprechenden Gartenbesitzer*innen hochwertigen Blühsamen. Die fünf erstplatzierten Bilder werden gerahmt und ausgestellt. Die drei bestplatzierten bekommen einen von der Gemeinde gespendeten Obstbaum oder insektenfreundlichen Strauch nach Wahl. Umfassende Teilnahmeinformationen sind auf der Website der GNU dokumentiert: https://www.gnu-gt.de/pdf/teilnahmebedingungen.pdf

Logo