Kulturlandschaft zwischen Öl- und Landerbach - Erlebnis.Kreis.GT-Wanderung am 18. September in Verl

Kulturlandschaft zwischen Öl- und Landerbach - Erlebnis.Kreis.GT-Wanderung am 18. September in Verl

Zur schönsten Wanderzeit im Frühherbst lädt die pro Wirtschaft GT zu einer neun Kilometer langen Rundwanderung im Naherholungsgebiet von Verl ein. Bürgerinnen und Bürger aus dem ganzen Kreisgebiet sowie Zugezogene jeden Alters sind herzlich eingeladen.

Die Tour startet um 10.00 Uhr am Rathaus Verl und verläuft östlich vom historischen Dorfkern im Gebiet zwischen Ölbach, Landerbach und Holter Wald. Aufgeteilt in Gruppen führen die Natur- und Kulturführer des Verler Heimatvereins durch das Naherholungsgebiet, erklären typische Kennzeichen der Feuchtsenne sowie historische Landnutzungsformen und machen aufmerksam auf die artenreiche Flora und Fauna. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos.

Für Selbstzahler ist ein gemeinsamer Ausklang bei einem herzhaften Suppenbüffet vorgesehen. Interessierte Gäste können danach das nahe gelegene Heimathaus sowie die Pfarrkirche St. Anna besichtigen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind bis zum 6. September über das Onlineformular möglich: www.erfolgskreis-gt.de/freizeit/wandern

Kontakt: prowi GT GmbH, Marion Lauterbach, E-Mail m.lauterbach@prowi-gt.de, Tel. 05241 | 851066.

Logo