Rennradfahrer von ausparkendem Pkw-Fahrer erfasst

Rennradfahrer von ausparkendem Pkw-Fahrer erfasst

Am Samstagnachmittag (04.09., 16.50 Uhr) ereignete sich auf der Groppeler Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer und eine Rennradfahrer, der hierdurch schwer verletzt wurde. Ein 39-jähriger Fahrer eines Peugeot beabsichtigte rückwärts von einer Grundstückszufahrt auf die Groppeler Straße einzubiegen. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 53-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrücker mit seinem Rennrad den Geh- und Radweg der Groppeler Straße in Richtung Herzebrock. Beim Rangieren des Peugeot-Fahrers kam es dann in der Folge zur Kollision und der Rennradfahrer kam zu Sturz.
Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen transportierte der eingesetzte Rettungsdienst den 53-Jährigen anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Logo