Alkoholisierter Radfahrer kollidiert mit Pkw

Alkoholisierter Radfahrer kollidiert mit Pkw

Am Mittwochnachmittag (14.07., 16.45 Uhr) kollidierte ein 41-jähriger Radfahrer auf der Gütersloher Straße mit dem Pkw eines 36-jährigen Güterslohers und verletzte sich hierbei leicht.

Zuvor bog der Mann aus Herzebrock-Clarholz mit seinem Fahrrad vom Tecklenburger Weg kommend auf die Gütersloher Straße in Richtung Herzebrock-Clarholz ab und beabsichtigte auf dem dortigen Radweg weiterzufahren. Den Erkenntnissen zufolge verlor der 41-Jährige hierbei die Kontrolle über sein Fahrrad und geriet in der Folge auf die Fahrbahn der Gütersloher Straße. Der 36-jährige Fahrer eines Audi nahm die Situation wahr und senkte bereits seine Geschwindigkeit, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Im Rahmen der anschließenden Unfallaufnahme erhärtete sich der Eindruck der Beamten, dass der Radfahrer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte die Annahme, so dass dem 41-Jährigen in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen sowie die leichten Verletzungen ambulant versorgt wurden. Die Polizeibeamten leiteten zudem ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein

Logo