Clarholzer Trampolinteam vielversprechend in die zweite Jahreshälfte gestartet

Clarholzer Trampolinteam vielversprechend in die zweite Jahreshälfte gestartet

NRW-Mannschaftsmeisterschaften

Die Trampolinturnerinnen und -turner des TSV Victoria Clarholz sind erfolgreich in die zweite Jahreshälfte gestartet. Bei den NRW-Mannschaftsmeisterschaften in Münster belegte das Team in der Turnerinnenklasse (12 Jahre und älter) mit Annabell Spiess, Inka Knöner, Liv Greta Riechert und Nele Quiel hinter der SV Brackwede den zweiten Platz. Das zweite Team der Victoria mit Alicia Kößler, Joula Hofmann, Leonie Eschen und Tira Knöner wurde dritte.

Mit nur 0,5 Punkten Abstand verpasste das Nachwuchsteam der TSV (11 Jahre und jünger) den obersten Podestplatz. Anni Topmöller, Maresa Vorderbrüggen, Marie Fleischhack und Mila Kosiarska sicherten sich am Ende von sechs Teams den Silberrang.

NRW-Synchronmeisterschaften

Eine Woche später reiste die Mannschaft zu den NRW-Synchronmeisterschaften nach Willich und konnte ihre gute Form bestätigen. Nele Quiel und Inka Knöner sicherten sich in ihrer Altersklasse den NRW-Titel vor ihren Vereinskameradinnen Alicia Kößler und Tira Knöner.

Anni Topmöller und Marie Fleischhack zeigten in ihren Turnübungen ebenfalls eine souveräne Leistung und belegten in ihrer Wettkampfklasse ebenfalls Platz 1.

Etwas Pech hatten Julian Baumann und sein Partner Elias Achille von der TG Münster. Beide führten nach Pflicht und Kür, mussten aber ihre Finalübung abbrechen und wurden am Ende Zweite.

Das Trainerteam Melanie Kuschke und Verena Kuschke-Weiss zeigt sich zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge: „An den Ergebnissen sieht man, dass sich das intensive Training in den letzten Wochen ausgezahlt hat“. Beide hoffen, dass die kommenden Events ebenfalls erfolgreich werden. Für das Trampolinteam wartet bereits am kommenden Wochenende beim Extertal-Cup, eines der größten Trampolinturniere Deutschlands, das nächste Highlight. Zwei Wochen später geht es dann zu den Deutschen-Meisterschaften im Einzel und im Synchron nach Stuttgart.

Wir drücken die Daumen.

Logo