Malteser Herzebrock-Clarholz suchen neue Ausbilderinnen und Ausbilder in Erster-Hilfe

Malteser Herzebrock-Clarholz suchen neue Ausbilderinnen und Ausbilder in Erster-Hilfe

Als Ausbilderin und Ausbilder in der Ersten Hilfe vermittelst Du anderen Menschen, im Notfall professionell und im Ernstfall sogar lebensrettend zu helfen.

Nach einer passgenauen Qualifizierung mit eng betreuten Praxisanteilen kannst Du zunächst in Begleitung erste Erfahrungen in Erste-Hilfe-Kursen sammeln, um ein Gefühl für das Unterrichten zu bekommen. Nachdem Du Deine Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, bist Du für die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Kurse verantwortlich. Unser Ausbilder Team steht Dir dazu jederzeit unterstützend und beratend zur Seite.

Die Qualifizierung zur Ausbilderin und zum Ausbilder umfasst etwa 130 Unterrichtsstunden und findet in der Regel im Rahmen mehrerer Wochenendseminare statt, die von Praxisphasen begleitet werden. Grundlage ist eine fachliche Basisschulung, mit anschließender Qualifizierung im pädagogischen Bereich. Hier lernst Du, Inhalte aktivierend und zielgruppengerecht zu vermitteln und Lernprozesse zu begleiten. Dabei kann auf umfangreich vorbereitete Materialien zurückgegriffen werden. Zum Abschluss erhältst Du ein Zertifikat, das den Einstieg insb. in medizinische und pädagogische Berufe erleichtern kann und ggf. auch im beruflichen Kontext weiterbringt.

Die Kurse finden meistens am Wochenende in unserer Dienststelle oder in Schulen, Betrieben und Vereinen statt. Dabei erhältst Du selbstverständlich eine Vergütung.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn Du mindestens 18 Jahre bist, Spaß an Medizin und Umgang mit Menschen hast, dann komm gerne vorbei. Wir informieren am Montag, 15.08.2022 ab 19 Uhr in unserer Dienststelle, Röntgenstraße 17 in 33378 Rheda-Wiedenbrück über die Tätigkeit als Ausbilderin oder Ausbilder in Erster-Hilfe. Anmeldungen bitte unter aaron.saatz@malteser.org

Logo