Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht eine/n Ingenieur/in (m/w/d): Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung oder Verkehrsplan

Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht eine/n Ingenieur/in (m/w/d): Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung oder Verkehrsplan

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz sucht zum nächstmöglichen Termin

eine/n Ingenieur/in (m/w/d)

Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung oder Verkehrsplanung.

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit (39 bzw. 41 Std./Woche). Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD in der Entgeltgruppe 11 bzw. Besoldungsgruppe A11 LBesG NRW.

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Organisatorische und inhaltliche Abwicklung von Planverfahren (Bauleitplanung, Flächennutzungsplanung und Bebauungsplanung)

  • Erkennung von Planerfordernissen und Erarbeitung von bauleitplanerischen Lösungsansätzen und deren zeichnerische Darstellung

  • Begleitung der Verkehrsentwicklungsplanung

  • Erstellung und Bearbeitung des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts

  • Städtebauförderung in Zusammenarbeit mit anderen Kommunen, Behörden und Institutionen

  • Begleitung von städtebaulichen Konzepten und Infrastrukturkonzepten

  • Bauberatung und Erteilung von Auskünften zum Bau- und Planungsrecht

  • Mitwirkung und Betreuung des Planungsausschusses und Erstellung von Vorlagen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Ingenieurstudium Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung, Verkehrsplanung oder vergleichbare Fachrichtung.

  • Kenntnisse im Bereich BauGB, BauNVO, PlanzV und BauO NW

  • EDV-Kenntnisse, besonders im Bereich CAD (Auto-Cad)

  • Fähigkeit sich schnell in neue komplexe Aufgaben einzuarbeiten

  • Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung

  • Problemorientiertes und selbstständiges Denken und Handeln, sowie Belastbarkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

  • die Möglichkeit einer zusätzlichen leistungsorientierten Bezahlung

  • eine betriebliche Altersversorge

  • vermögenswirksame Leistungen

  • die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber/-innen bevorzugt berücksichtigt.

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Sind Sie interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 04. September 2022 ausschließlich über das Stellenportal www.interamt.de unter der Stellen-ID 844596.

Der weitere schriftliche Kontakt wird dann ausschließlich per E-Mail erfolgen.

Eine Registrierung auf Interamt ist für Sie kostenlos.

Auskünfte über die Stelleninhalte erteilt Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Rose,

Tel. 05245 / 444-190, Email: S.Rose@herzebrock-clarholz.de.

Logo