Hobby Horsing Mitmach-Tag beim Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette e.V.

„Die Kinder sind die Zukunft des Vereins und daher möchten wir unseren Fokus auf die Jugendarbeit legen“, so am Samstag die Leiterin des 1. Hobby Horsing Kennenlern- und Mitmach-Tags beim Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette e.V., Diana Westermann.

Hobby Horsing Mitmach-Tag beim Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette e.V.

Mehr als 40 Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren lernten die neue Trendsportart Hobby Horsing aus Finnland kennen.

Seit dem Jahr 2020 bietet der Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette e.V., der 500 Mitglieder zählt, Hobby Horsing für den Nachwuchs an. Damals seien einige Schulpferde krankheitsbedingt ausgefallen und so kam Diana Westermann auf die Idee, eine Hobby Horsing Gruppe zu gründen, schließlich musste die Jugendarbeit weiter gehen.

„Beim Hobby Horsing werden mit einem Steckenpferd die Elemente aus dem Pferdesport, beispielsweise Dressur- oder Springreiten, nachgestellt. Die Beine übernehmen dabei die Bewegung des Pferdes und der Oberkörper die Haltung des Reiters. Im Springreiten liegt der finnische Rekord bei 1,41 m“, erklärte Diana Westermann zur Einweisung.

Die Zügelhaltung sei von großer Bedeutung ebenso wie die Haltung des Steckenpferds. Der Nachwuchs lernte die ersten Grundkenntnisse kennen. Die drei Gangarten des Pferdes: Schritt, Trab und Galopp. Des Weiteren bekamen sie eine Einführung in die Dressur, in den Springparcours und Geschicklichkeitsparcours. Die Mädchen und Jungen sprangen über Hindernisse, ritten im Zirkel, studieren eine Quadrille ein oder galoppieren über den Platz. Das Steckenpferd-Reiten brachte die Kinder in Bewegung und begeisterte sie gleichzeitig für das Thema Pferd. „Man wundert sich, wie viel Kondition die Kinder haben“, stellte Diana Westermann fest, die die Mädchen und Jungen durch den Tag führte. Unterstützung bekam sie durch Jugendwartin Linda Göcke und Annika Mainka.

Bei der Sportart, die draußen an der Luft stattfindet, seien Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit gefragt. Zudem fördert es die Kreativität und die sozialen Kompetenzen der Kinder. Die Steckenpferde und auch das Zubehör wurden von vielen Kindern zuvor selbst gebastelt. Jedes Kind hatte am Samstag sein individuelles Steckenpferd dabei, ob gefleckt, mit Glitzer- oder schlicht, dafür aber mit buntem Zügel. Alle Kinder erhielten zum Abschluss noch eine Teilnehmerurkunde.

Die Hobby Horsinggruppe des Reit- und Fahrvereins Clarholz-Lette e.V. trainiert jeden Samstag von 9.00 Uhr - 10.00 Uhr, eine zweite Gruppe sei in Planung.

Ein besonderer Dank der Organisatoren galt den Sponsoren und den engagierten Eltern, die auch Hindernisse fürs Hobby Horsing Turnier am Sonntag selbst bauten.

Der Hobby Horsing Kennlern- und Mitmach-Tag ließ die Herzen einiger neuer Reiter höherschlagen.

Logo