Clarholz-Heerde feiert wieder: Schützenfest 2022

Clarholz-Heerde feiert wieder: Schützenfest 2022

Ende August 2019 konnten die Heerder Grünröcke ihr letztes reguläres Schützenfest feiern. Die Zwänge der Corona-Pandemie machten in den Jahren 2020 und 2021 die Durchführung eines normalen Schützenfestes unmöglich. Nun aber soll es wieder losgehen. Nach fast genau 1.100 Tagen können die Clarholz-Heerder Schützen endlich wieder dem Höhepunkt ihres Schützenjahres entgegen fiebern.

Am letzten Augustwochenende, also dieses Jahr vom 26. August bis 28. August, ist es wieder soweit: die Heerder Schützen beschließen den bunten Reigen der Schützenfeste in unserer Region. Im nunmehr 98. Jahr des Bestehens feiert die Bruderschaft in diesem Jahr ihr 85. Schützenfest.

Bisher gab es in der langen Geschichte der Bruderschaft insgesamt 13 Schützenfeste, die nicht stattfinden konnten: 1931 ließ die damalige Wirtschaftslage ein Schützenfest nicht zu, von 1939 bis 1949 waren Krieg und Nachkriegszeit der Grund für die Nichtdurchführung. In den Jahren 2020 und 2021 ließ die Corona-Pandemie eine Durchführung nicht zu. In diesem Jahr können die Clarholz-Heerder Schützen endlich wieder dem Höhepunkt ihres Schützenjahres entgegen fiebern und bei hoffentlich schönstem Sommerwetter mit vielen Besuchern und Gästen drei unbeschwerte Tage voller Geselligkeit verbringen.

Auch die Regierungszeit von Königs- und Prinzenpaar der Heerder Schützenbruderschaft geht nach 1.100 Tagen Regentschaft in diesem Jahr „endlich“ zu Ende. Das Wort vom „ewigen Thron“ hatte sich schon eingebürgert. Die Majestäten nicht nur unserer Heerder Schützenbruderschaft gehen damit in die Geschichte ein.

Nach dem Schützenfest 2019 gingen das Königspaar Achim I. Winkelmann und Jessica I. Laser sowie das Prinzenpaar der Jungschützen, Luis Pötter und Julia Hartmann, mit ihrem jeweiligen Hofstaat unfreiwillig in drei Regierungsjahre. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen verlängerten ihre Amtszeiten damals unvorhersehbar bis zum Schützenfest in diesem Jahr 2022.

Für die Majestäten mit ihren Throngesellschaften stellten die Amtszeitverlängerungen aber kein Problem dar. Sie alle nahmen es gelassen und machten aus der Not eine Tugend, denn die Gesundheit zu schützen hatte in diesen Pandemiezeiten oberste Priorität. „Dann werden wir jetzt wieder richtig feiern, alle stehen nämlich schon in den Startlöchern. Seit Mai diesen Jahres konnten wir wieder eine Schützenfestsaison komplett mitnehmen und das hat einfach Spaß gemacht“, so die einhellige Meinung der Throngesellschaften.

Die Schützenbruderschaft spricht ihren Majestäten ein großes Dankeschön aus. Es lohnt sich, in Heerde auf dem Schützenplatz vorbeizuschauen!

Am Schützenfestsamstag, dem 27. August, steht ab 14:30 Uhr das Kinderschützenfest im Mittelpunkt. Zahlreiche Aktivitäten für Kinder jeglichen Alters werden auf dem Festplatz in Heerde angeboten und sollen zu einem rundum gelungenen Nachmittag auf dem Schützenplatz beitragen. Höhepunkt ist natürlich die Ermittlung des Schülerprinzen bzw. der Schülerprinzessin ab ca. 16:15 Uhr. Am Sonntag, 28. August, ab 14:15 Uhr, wartet dann die Kinderbelustigung mit Kinderschminken, Hüpfburg, Fadenziehen, Kinderkarussell und Sandkasten auf die Kinder.

Festprogramm vom 26. - 28. August 2022

Freitag, 26. August

19:30 Uhr Antreten aller Schützen Beförderungen Ordensverleihungen
20:30 Uhr Last Nights of Summer 2 Areas
dance-floor im Zelt mit Tobi M

Samstag, 27. August

14:30 Uhr Antreten aller Schützen
Schießen der Jungschützen um die Prinzenwürde
Kinderschützenfest: Ermittlung Schülerprinzen/-prinzessin, Kinderdisco, Hüpfburg, Kinderkarussel, Kinderschminken, großer Sandkasten, Spielmobil
Hampelmannschießen
Kaffee & Kuchen im Festzelt
19:00 Uhr Antreten der Bruderschaft zur Krönung des neuen Jungschützenprinzenpaares
20:00 Uhr Festball Clarholzer Abend

Sonntag, 28. August

08:45 Uhr Antreten der Bruderschaft, Wilbrandschule Clarholz, Kranzniederlegung am Ehrenmal
09:30 Uhr Schützenhochamt anschl. Platzkonzert Festzug zum Schützenplatz
12:00 Uhr Frühschoppen im Festzelt in Heerde für Festbesucher und Mitglieder
Jubilarehrungen
SMS (Schütze Meets Schnitzel) Mittagessen im Festzelt mit kostenlosem Bustransfer zum Schützenplatz ab Rugge und Wilbrandschule
14:15 Uhr Schießen aller Schützen um die Königswürde anschl. Antreten aller Schützen
Königsparade | Verleihung von Schützenorden | Kinderbelustigung | Rollenrutsche | Hüpfburg
Kaffee & Kuchen im Festzelt
Platzkonzert des Marienfelder Blasorchesters
19:00 Uhr Antreten aller Schützen zur Krönung des neuen Königspaares
20:00 Uhr großer Festball mit den Gastvereinen und der Band Vitamin D

Bustransfer:

An allen drei Tagen wird es wieder einen Bustransfer zum Schützenplatz geben. Dieser fährt am Freitag ab 19 Uhr, am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 13 Uhr zu jeder vollen Stunde. Es werden die Haltestellen Schlüter`s, Dicke Linde, Friedhof, Schmiedekreuz, Kreis, Schomäcker Siedlung/St. Norbert Kindergarten, Eckern, Franzgrote/Terwort und Schützenplatz bedient. Die Rückfahrten starten am Schützenplatz stündlich immer um „viertel vor“.

Auch nach dem Festumzug am Sonntagmittag steht ein Bus ab Rugge und Wilbrandschule zur Fahrt nach Heerde bereit.

Weitere detaillierte Informationen zu unserem Fest, finden Sie auch auf unserer Internetseite www.clarholz-heerde.de oder bei Facebook unter Schützenbruderschaft Clarholz-Heerde.

Logo