Kinderbewegungsabzeichen mit Pony beim RV Clarholz-Lette

Kinderbewegungsabzeichen mit Pony beim RV Clarholz-Lette

Kurz vor Beginn der Sommerferien durften die angehenden Schulkinder des St.- Raphael und des Marienkindergarten den Reit- und Fahrverein Clarholz-Lette besuchen, um dort das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) zu absolvieren.

Nach einem Fußmarsch zur Anlage des Vereins wurden die Kinder von den Ponys sowie einigen Helfern des Vereins empfangen. Auf die Mädchen und Jungs warteten zehn Bewegungsstationen rund ums Pferd, die die kindliche Persönlichkeitsentwicklung unterstützen sollen.

So wurde unter anderem - mit dem Pferd als Transportmittel – Wäsche aufgehangen, auf dem Holzpferd voltigiert, aus Bastelmaterialien ein Traumstall gebaut oder mit Hilfe von Äpfeln und Möhren erste Rechenaufgaben gelöst. Außerdem gab es weitere Stationen, an denen die Geschicklichkeit und Beweglichkeit der Kinder getestet wurde.

Das Ziel vom Kibaz war die jungen Teilnehmer frühzeitig für Spiel, Sport und Bewegung zu begeistern und den ersten Kontakt zum Pferd herzustellen.

Am Ende der Aktion erhielten insgesamt 23 Kinder eine Urkunde als Belohnung für die tolle Leistung an den zehn Stationen.

Logo