Wahlwerbung am Straßenrand zur Landtagswahl?

Wahlwerbung am Straßenrand zur Landtagswahl?

Die Landtagswahl steht vor der Tür. Gerne würden die Parteien der Gemeinde, wie schon bei der Kommunalwahl 2020 und zur Bundestagswahl 2021, auf die Vollplakatierung der Straßen der Gemeinde wieder verzichten.

Die Gemeinde stellte bei den letzten beiden Wahlen an 4 Standorten Stellwände auf, an denen die Ortsparteien ihre Wahlplakate aufhängen konnten.

Einige Mitglieder der Ortsparteien haben jedoch Sorge, dass sie dann zwar weniger plakatieren, die nicht vor Ort vertretenen Parteien wie die AfD und die Linken, dann aber alles voll plakatieren und dadurch mehr Aufmerksamkeit bekommen. Wahlwerbung darf von jeder Partei überall angebracht werden.

Was meint Ihr dazu?

Logo