E-Ladesäule am Rathaus in Herzebrock außer Betrieb

Verwaltung erarbeitet neues Konzept zur Ladeinfrastruktur

E-Ladesäule am Rathaus in Herzebrock außer Betrieb

Die Gemeindeverwaltung Herzebrock-Clarholz teilt mit, dass beide Anschlüsse der E-Ladensäule des Standorts Am Rathaus in Herzebrock zurzeit außer Betrieb sind. Die, ebenfalls durch die Stadtwerke Gütersloh gesponsorte, Ladestation auf dem Marktplatz in Clarholz steht aber weiterhin kostenlos zur Stromversorgung von Elektroautos zur Verfügung.

Auch vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung der E-Mobilität erarbeitet die Verwaltung derzeit ein Konzept zur Erneuerung und Ausweitung der Ladeinfrastruktur.

Logo