Kreisweiter Wettbewerb der Blauen Hausnummer in Herzebrock-Clarholz

Bewerbungen noch bis 31. August möglich

Kreisweiter Wettbewerb der Blauen Hausnummer in Herzebrock-Clarholz

Herzebrock-Clarholz macht mit beim kreisweiten Wettbewerb der Blauen Hausnummer. Dabei geht es um Energieeffizienz und Klimafreundlichkeit. Die Auszeichnung der Initiative ALTBAUNEU des Kreises Gütersloh und seiner Städte und Gemeinden honoriert Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer für vorbildliche Sanierungen und klimafreundliche Neubauten. 4000 Euro werden unter den erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern verlost.

Der Wettbewerb läuft noch bis zum 31. August. Bislang sind acht Bewerbungen bei der Gemeinde Herzebrock-Clarholz eingegangen. Weitergehende Informationen zum Wettbewerb, einschließlich der örtlichen Bewerbungsbögen, sind unter www.herzebrock-clarholz.de abrufbar. Außerdem steht Caroline Hüttemann, die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, unter der Telefonnummer 05245 / 444-232, oder per E-Mail: caroline.huettemann@gt-net.de zur Verfügung.

Logo