Die Turnkinder des Herzebrocker SV machen Mini-Sportabzeichen

Die Turnkinder des Herzebrocker SV machen Mini-Sportabzeichen

In den letzten Wochen haben die Übungsleiterinnen Reyna Baum und Jana Pumpe die Kinder in den Turnstunden darauf vorbereitet ihr Mini-Sportabzeichen abzulegen. Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit.

Die Turnkinder haben in zwei Gruppen im Waldstadion bei strahlendem Sonnenschein sechs Disziplinen abgelegt: Ein 400 Meter-Lauf, 400 Meter mit dem Laufrad oder Fahrrad, ein 50 Meter Sprint sowie Werfen, Springen und ein Purzelbaum.

Die Übungsleiterinnen geht es darum, dass die Kinder das Waldstadium und das Sportabzeichen kennenlernen. Dabei geht es nicht darum, wer am schnellsten oder erster ist, sondern dabei zu sein.

Nachdem die Kinder alle Disziplinen absolviert haben, gab es für alle Kinder eine Urkunde, welche sie stolz ihren Eltern präsentierten. Als Belohnung gab es dann noch ein Eis.

Die erste Gruppe waren die 3-5-Jährigen und die zweite Gruppe waren 5 Jahre bis einschließlich der 1. Klasse. Ab August wird die Gruppenstruktur geändert, dann gibt es zwei Gruppen fürs Kindergartenalter von 3-6 Jahren. Nach den Sommerferien turnen sie immer mittwochs von 16.15-17.15 Uhr und 17.15-18.15 Uhr in der Sporthalle der Bolandschule, alle 60 Plätze sind schon vergeben.

Hier werden noch Schülerinnen fürs Helferteam gesucht, die das Team unterstützen möchten. Bei Interesse meldet Euch gerne beim Herzebrocker SV (kitumittwochs.hsv@gmail.com).

Vielen Dank an Ali Wesche und Manfred Nitschke vom Sportabzeichen Abnehmerteam und an das Helferteam, bestehend aus Laura Kattenstroth, Isabel Ahlke, Josina Kreft, Emilie Heitmann und Julia Wiemann, für die tolle Unterstützung.

Logo