Eintrittskarten für Heiligabendgottesdienste in Herzebrock-Clarholz

Eintrittskarten für Heiligabendgottesdienste in Herzebrock-Clarholz

Aufgrund der Corona-Lage lädt die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde am Heiligabend zu halbstündigen Kurzgottesdiensten in die Gnadenkirche Clarholz und die Kreuzkirche Herzebrock ein. Da die Platzzahl begrenzt ist, gibt es Eintrittskarten. Der Zugang ist nur mit Eintrittskarte und 3-G-Nachweis möglich.

In der Gnadenkirche gibt es um 15 Uhr einenFamiliengottesdienst mit Pfarrer Rainer Moritz. Im Mittelpunkt steht der neu angeschaffte Esel der Weihnachtskrippe. Anschließend wir um 16.30 eineChristvesper mit Prädikantin Stephan-Beckmann gefeiert.

In der Kreuzkirche Herzebrock wird um 16.30 Uhr einFamiliengottesdienst mit Krippenspiel mit Musik angeboten. Um 18.00 Uhr folgt eine besinnliche Christvesper mit PfarrerMoritz.

Eintrittskarten sind erhältlich: In der Gnadenkirche für die Heiligabendgottesdienste in Clarholz am Freitag, den 17.12., von 13-15 Uhr und am Sonntag, den 19.12., nach dem Gottesdienst bis 12 Uhr. Der Gottesdienst am 4. Advent in der Gnadenkirche beginnt um 9.30 Uhr.

Für die Heiligabendgottesdienste in Herzebrock erfolgt die Kartenausgabe im Gemeindehaus in Herzebrock am Freitag, den 17.12., von 16-18 Uhr und am Samstag, den 18.12., von 10-12 Uhr. Restkarten werden vor den Heiligabendfeiern an der jeweiligen Kirche vergeben.

Änderungen sind durch die Corona-Situation möglich und werden durch die Presse bekanntgegeben.

Logo