Hankemeier verlängert beim TSV Victoria Clarholz

Christopher Hankemeier (32) wird auch in die Saison 2022/2023 als Cheftrainer der Victoria gehen.

Hankemeier verlängert beim TSV Victoria Clarholz

Als aktueller Tabellensechzehnter der Oberliga Westfalen setzt Victoria Clarholz damit weiter auf Kontinuität. Die bereits seit einiger Zeit laufenden Planungen für die neue Saison werden damit ab sofort weiter intensiviert, wobei sie dem dabei eingeschlagenen „Clarholzer Weg“ weiter treu bleiben. „Wir wollen jungen Spielern die Möglichkeit bieten, sich in Ruhe auf einem hohen Niveau im Seniorenbereich zu entwickeln. Wir würden uns alle freuen, wenn das auch in der kommenden Saison die Oberliga ist“, so der Sportliche Leiter Frank Scharpenberg.

Hankemeier (Inhaber der B-Plus Lizenz) geht in seinem Heimatverein somit in seine sechste Saison als Cheftrainer, nachdem er zuvor alle Mannschaften als Spieler durchlaufen hat.

Auch mit Co-Trainer Helge Bittner (48) wurde die Zusammenarbeit verlängert. Der B-Lizenzinhaber geht in seine dritte Saison im Holzhof. „Ligaunabhängig unseren Weg mit Christopher Hankemeier und seinem Assistent Helge Bittner weiterzugehen zeigt deutlich, dass neben der Ligazugehörigkeit auch die Ausbildung in einem ruhigen Umfeld ein wichtiger Faktor für uns ist“, so Abteilungsleiter Frank Topmöller nach den erfolgreich geführten Gesprächen. „Für mich ist diese Entscheidung eine logische Konsequenz. Die Entwicklung des Vereins und unserer jungen Mannschaft sind hervorragend. Mir macht es einfach einen Riesenspaß, in meinem Heimatverein auf diesem Niveau arbeiten zu können“, so Hankemeier zur Verlängerung der Zusammenarbeit.

Logo