„Ich kenne meinen Landwirt“ mit den Herzebrocker Landfrauen

„Ich kenne meinen Landwirt“ mit den Herzebrocker Landfrauen

Die Kinderferienspiele der Herzebrocker Landfrauen, unter dem Motto „Ich kenne meinen Landwirt“, waren wieder einmal sehr gut besucht.

Dieses Jahr ging es auf den Gemüsehof Claas. Hier durften sich die Kinder mit 2 kleinen Körbchen ausrüsten. So ausgestattet ging es zu den verschiedenen Gemüsekulturen. Die Kinder merkten, dass das Bestimmen von Tomaten und Gurken noch relativ leicht ist. Als es dann zu den weiteren Kulturen ging, wurde es doch schon schwieriger. Es gab Porree, rote/gelbe Beete und verschiedene Kohlsorten zu erkennen. Auch Kürbisse, Melonen und Zucchini wurden geerntet. Besonderen Spaß hatten die Kinder beim ausbuddeln der Möhren und Kartoffeln.

Unter schwerem ächzen ging es nun wieder zum Hof zurück. Denn die Kinder durften so viel Gemüse mitnehmen wie sie selbst tragen konnten.

Auf dem Hof gab es zur Erfrischung frischen von den Kindern selbst hergestellten Gemüseapfelsaft.

Beim Abholen präsentierten alle stolz ihr selbst geerntetes Gemüse.

Logo