Sturmtief Ylenia - Status Quo in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz

Sturmtief Ylenia - Status Quo in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz

15:30 Uhr: Sturmende für heute - 12-13 Bäume und 2 Bauzäune sind umgefallen. Desweiteren ist das Schild "Leitsystem" vom Industriegebiet an der Otto-Hahn-Str. beschädigt. Hoffen wir, dass wir morgen auch so gut dabei weg kommen

08:58 Uhr: „Grundsätzlich kann man sagen, das wir bisher glimpflich dabei weg gekommen“, so Bauhofleiter Christian Pohlmeyer. Stand jetzt sind es 10 umgefallene Bäume und diverse heruntergefallene Äste und Zweige auf den Straßen. Mehr Sorge mache ihm die für morgen angekündigten Sturmböen von mehr als 100 km/h.

7:50 Uhr: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste die Feuerwehr Herzebrock-Clarholz zu drei Einsätzen ausrücken. In allen drei Fällen waren es umgestürzte Bäume mittlerer Größe:Im Birkenvenn, im Westerfeld und auf der Pixeler Straße. Zum Glück in allen drei Fällen ohne Personenschäden.

Wie war Eure Nacht?

Logo