Finanzielle Unterstützung durch die Bürgerstiftung - Neues Hallendach des Zucht-, Reit- und Fahrverein Herzebrock-Rheda

Die 1800 Quadratmeter große Reithalle des Reitvereins Herzebrock-Rheda am Hof Klüsener am Udenbrink in Herzebrock hat kürzlich ein neues Dach bekommen. Herzliche Einladung zum Reitturnier am Wochenende.

Finanzielle Unterstützung durch die Bürgerstiftung - Neues Hallendach des Zucht-, Reit- und Fahrverein Herzebrock-Rheda

Der Bau des neuen Reithallendachs wurde für den Reitsportverein zu einer wirtschaftlichen Herausforderung. Finanziell unterstützt wurde der beliebte Verein von der Bürgerstiftung Herzebrock-Clarholz mit 6000 € für die Sanierungskosten des neuen Hallendachs. Im Rahmen der Sportfördermittel des Landes gab es noch einenZuschuss von 25 Prozent der anfallenden Kosten und die Mitglieder übernahmen viel in Eigenleistung. Die Gesamtkosten lagen bei 159.378,96 Euro. Die Modernisierung wurde bei den mehr als 350 Vereinsmitgliedern mit großer Begeisterung aufgenommen.

Die Anlage des Reitervereins Herzebrock-Rheda am Hof Klüsener liegt eingebettet in einer Umgebung aus Wäldern und Wiesen mit einem Reitwegenetz. Auf der vielseitig nutzbaren Reitanlage bietet der Verein ein breites Spektrum für den Reitsport an, vom Reitunterricht über Reitturniere bis zum Erwerben vom Reitabzeichen. Die Reithalle ist durch die zusätzliche Deckenbeleuchtung sehr viel heller, egal zu welcher Tageszeit. „Das über 40 Jahre alte Dach war sehr marode. Jetzt ist es nicht nur dicht, sondern auch zukunftstauglich“, freut sich die erste Vorsitzende des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Herzebrock-Rheda, Christina Berkenkötter. „Im Februar, wo es so stürmisch war, hat man in der Halle vom Unwetter nichts mitbekommen“, fügte die zweite VorsitzendeSimone Miedek hinzu. Die Bürgerstiftung Herzebrock-Clarholz unterstützt Projekte und Aktivitäten für alle Altersschichten in der Doppelgemeinde. Sie ist kein Ersatz für Vereine und Institutionen, sondern als Unterstützer von vorhandener Struktur, damit auch die Möglichkeit einer finanziellen Sicherheit im Rahmen der Planung gegeben sei. „Grade die Vereine hatten keine Einnahmequellen mehr, weil alle Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten. Hier sprangen wir als Bürgerstiftung ein, um laufende Kosten wie Sanierung, Miete und Instandhaltungen, aber auch besondere Aktivitäten für den Nachwuchs zu finanzieren“, erklärte der Geschäftsführer der Bürgerstiftung, Gregor Korsten.

Reitturnier Klüsener

„Großes Hallenreitturnier auf dem Hof Klüsener, Udenbrink 15, 33442 Herzebrock-Clarholz vom 25.03. - 27.03.2022. Gezeigt werden Dressur- und Springprüfungen in den Klassen E bis M.

Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt.“

Logo