Kreisweites Angebot „Brückenbauen in den Beruf“. Workshop in Herzebrock-Clarholz

Kreisweites Angebot „Brückenbauen in den Beruf“. Workshop in Herzebrock-Clarholz

Die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh bietet letztmalig in diesem Jahr einen Workshop für Personen aus dem gesamten Kreisgebiet an. Interessant ist die Veranstaltung für alle, die nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung den Wiedereinstieg in den bisherigen Beruf oder in ein neues Arbeitsfeld suchen.

Dr. Marita Reinkemeier von der pro Wirtschaft GT gibt viele Impulse zu Orientierung und Neuorientierung sowie zur zielgerechten Planung der neuen Wege.

Der Workshop findet am Donnerstag, 16. September, von 9 bis 12 Uhr in Herzebrock-Clarholz im Kreisfamilienzentrum in der Clarholzer Straße 45 im Ortsteil Herzebrock statt. Flyer dazu liegen in allen Rathäusern im Kreisgebiet und in weiteren Auslagestellen bereit. Auch auf der Internetseite der Gleichstellungsbeauftragten www.pia-online.de ist der Flyer hinterlegt.

Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Herzebrock-Clarholz, Jutta Duffe, bittet um Anmeldung bis zum 13. September unter der Telefonnummer 05245-444 217 oder per E-Mail an jutta.duffe@gt-net.de.

Logo