Team Leonid tritt an.

Das Team LEONID ist am 29. August mit fast 90 Läufern für Muskelkranke Kinder beim KEMNADER BURGLAUF an den Start gegangen.

Team Leonid tritt an.

Wir haben hier über des Schicksalsschlag und den Benefizlauf bereits berichtet.
Franziska, Mama von zwei Jungs und ihr Mann sind unglaublich dankbar. Sie danken allen, die teilgenommen oder sich mit einer Spende an die Deutsche Duchenne Stiftung gewendet haben. Der Tag war zwar etwas verregnet, aber die Läufer und Läuferinnen waren trotzdem motiviert und haben alles gegeben. Franziska möchte sich nun jährlich an dieser tollen Veranstaltung mit einem Team Leonid beteiligen und hofft auch nächstes Jahr auf eine zahlreiche Teilnahme. Viele dachten es sei wichtig die Strecke von 4, 10 oder 15 km zu schaffen, doch ging es vielmehr darum dabei zu sein und nicht um eine Bestzeit. Die Wanderer, eine 40-köpfige Truppe vom Reitverein Lette, sowie Erzieherinnen des Sankt Rapahels Kindergarten hatten Riesen Spaß, und genau das ist es worauf es ankommt. Auch die anderen aus dem Team Leonid hatten an ihrem Lauf Spaß.

Die Sponsoren der T-Shirts Ramona Ahlenkamp, Crazy Carpenter Andreas Elgner und Schubo Fotografie Carina Schulze Bockholt beteiligten sich ebenfalls am Lauf. Andreas Elgner beschloss ganz kurzfristig mitzulaufen, vor Ort konnte man sich Nachmelden oder auch die Strecken ändern. Carina Schulze Bockholt hielt diesen tollen Tag mit ihrer Kamera fest. Franziska ist es unglaublich wichtig viele Familien zu erreichen, um zu zeigen, dass das Leben trotz hartem Schicksal lebenswert ist und es wichtig ist zu kämpfen. Deshalb schreibt sie auch alles auf ihrer Instagram Seite nieder und beantwortet dort gerne persönlich Fragen. Schaut hier: „momofduchenneboy“ .
Es muss einfach darüber gesprochen werden, welche Krankheiten es gibt. Vor allem die Krankheit Muskeldystrophie Typ Duchenne war damals bei der Diagnosestellung auch für die Eltern von Leonid total fremd, da sie selten ist.


Besonders wichtig war es Franziska zusammen mit Leonid auf dem Arm durch die Ziellinie zu laufen.

Franziska bedankt sich von ganzem Herzen bei den Sponsoren für die T-Shirts, bei Kathrin Kerkemeier von der Firma Abbruch Landwehr für das Zusammentrommeln des Reitvereins Lette und bei allen Freunden, Familie und Bekannten, die an diesem besonderen Tag dabei waren. Das Team Leonid war beim KEMNADER BURGLAUF 2021 das größte Team. Stolz und motiviert, blickt Franziska nun auf nächstes Jahr.

Der Team-Chef Leonid war überglücklich und sehr stolz auf seine Läufer.

Logo