Pump-Track auf Schulhof der Josefschule

Pump-Track auf Schulhof der Josefschule

Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz installiert mit Hilfe der Bürgerstiftung einen mobilen Rad- und Skateboard-Parcour. Ab Montag, 6. Mai wird der „Pump-Track“ als vierwöchige Testaktion auf dem Schulhof der Josefschule im Ortsteil Herzebrock stehen. Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, die Anlage zu nutzen. Sie kann mit dem Skateboard, Longboard, Inlineskates, Scooter oder Fahrrädern befahren werden. Selbst mit dem Laufrad können Kleinkinder ihre motorischen Fähigkeiten, Geschicklichkeit und Gleichgewicht trainieren. Da es in der Gemeinde zwar viele Spielplatzangebote für kleinere Kinder gibt, aber nur wenige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Jugendliche, möchte die Gemeinde jetzt mit der mobilen Anlage testen, ob die Errichtung eines dauerhaften Parcours interessant wäre. Der Jugend-, Familien-, Senioren- und Sozialausschuss wird sich im Lauf der vier Wochen selbst vor Ort ein Bild machen und später darüber entscheiden. Der Standort an der Josefschule wurde gewählt, weil er durch die Nähe zur Gesamtschule sowohl für ältere als auch für jüngere Kinder gut erreichbar ist. Die Bürgerstiftung Herzebrock-Clarholz übernimmt die Kosten des Projekts.

Logo