Gemeinde Herzebrock-Clarholz: Erste Alters- und Ehejubiläen-Feier

Am Freitag hatte die Gemeinde Herzebrock-Clarholz zur ersten Alters- und Ehejubiläen-Feier in die Mensa der Von-Zumbusch-Gesamtschule eingeladen.

Gemeinde Herzebrock-Clarholz: Erste Alters- und Ehejubiläen-Feier

Seit dem 1. August dürfen Jubilarinnen und Jubilare der Gemeinde Herzebrock-Clarholz wählen, ob sie persönlich besucht werden, an einem Fest mit anderen Jubilaren teilnehmen möchten oder keins von Beidem wünschen. Die neue Idee zu einer Alters- und Ehejubiläen-Feier für die Bürger der Doppelgemeinde hatte der Seniorenbeirat. Im Sommer stimmte der Gemeinderat diesem neuen Vorgehen mehrheitlich zu.

Die Mitarbeiterinnen der Gemeindeverwaltung Frau Belger und Frau Hartmann nahmen sich der Umsetzung, Planung und Organisation dieser Feier an.

Zahlreiche Jubilarinnen und Jubilare der vergangenen drei Monate, vom August bis Oktober hatten sich für eine gemeinsame offizielle Feier mit Gleichgesinnten entschieden und freuten sich über den Austausch, das Beisammensein und nicht zuletzt über die persönlichen Gratulationen von Bürgermeister Marco Diethelm.

Auch einige Ratsmitglieder (CDU, die Grünen, UWG und SPD) brachten sich bei der ersten Alters- und Ehejubiläen-Feier mit ein. Die Tische zu decken, die Bewirtung der Gäste oder das Spülen und Aufräumen im Anschluss gehörten zu ihren Aufgaben. Die Gespräche mit den Jubilaren kamen hier nicht zu kurz, sie freuten sich auch die Ratsmitglieder bei Kaffee und Kuchen einmal näher kennenzulernen.

„Sie haben allen Grund zu feiern, liebe Jubilarinnen und Jubilare“, sagte Bürgermeister Marco Diethelm in seiner Begrüßung. Eine Diamantene Hochzeit sei etwas ganz Besonderes, meinte das Gemeindeoberhaupt und er gratulierte den Ehepaaren Hoffmeyer, Hollenbeck, Godeck und Sandfort. Sie verrieten ihre Geheimnisse für eine gute Ehe: ein guter Zusammenhalt, dass man sich am Abend vor dem Schlafen gehen immer verträgt und Kegelfahrten unter Männern hätten dazu geführt, dass die Eheleute seit 60 Jahren verheiratet seien.

„Zu Ihrem stolzen Alter darf ich Ihnen sehr herzlich gratulieren im Namen der Gemeinde Herzebrock-Clarholz“, so Marco Diethelm, der den ältesten Gästen einen Blumenstrauß überreichte. Ihren 94. Geburtstag feierte Anna Feldmann am 25. September und Ludger Drewes wurde am 12. August 91. Jahre alt.

Die Alters- und Ehejubiläen-Feier der Gemeinde Herzebrock-Clarholz soll in Zukunft alle drei Monate stattfinden. Die nächste Feier ist für Freitagnachmittag, dem 3. Februar 2023 geplant.

Logo